Produktionsmethoden

Linear

Der Begriff Federrate wird verwendet um die „Stärke“ und die „Festigkeit“ einer Feder zu definieren.

Die Federrate stellt sich zusammen aus den Variablen: „Veränderung in der auf die Windungen wirkenden Kraft“ zur „Resultierenden Veränderung in der Länge“ der Feder. Eine Feder mit konstanter „Festigkeit“ wird als Feder mit einer „linearen Kennlinie“ bezeichnet.

Progressive

Der Begriff Federrate wird verwendet um die „Stärke“ und die „Festigkeit“ einer Feder zu definieren.

Die Federrate stellt sich zusammen aus den Variablen: „Veränderung in der auf die Windungen wirkenden Kraft“ zur „Resultierenden Veränderung in der Länge“ der Feder. Bei einer Feder mit progressiver Federrate erhöht sich die „ Festigkeit“ der Feder, je mehr die Feder komprimiert wird.

Constant Wire Spring

Die wichtigste Eigenschaft dieser Federform ist, dass der Drahtdurchmesser immer konstant ist und die Federrate gleich bleibend ist.

Dieser Type von Federform erfährt zurzeit eine geringere Verwendung, da weiterentwickelte Bauformen Vorteile haben welche unten beschrieben werden.

Side Load Spring

Side Load (oder „Bananen“) Federn sind gekrümmt und entwickeln bei Kompression eine Seitenkraft auf den Stoßdämpfer, welche die Reibung auf Kolbenstange und die Dichtung stark reduziert.

Diese Funktion verbessert das Ansprechverhalten des Schwingungsdämpfers und erhöht die Lebensdauer des Dämpfers.

Taper Wire Spring

Die wichtigste Eigenschaft dieser Federform ist, dass der Drahtdurchmesser immer unterschiedlich also inkonstant ist und die Federrate dadurch sehr variabel ist.

Jede einzelne Windung hat eine andere „Festigkeit“, wodurch sich die gesamte Stärke der Feder bei der Kompression progressiv zur Belastung verändert. Die Feder wird stärker je mehr man diese zusammendrückt.

Mini Block Spring

Die Miniblock Feder hat ein tonnenförmiges Erscheinungsbild und muss bauartbedingt immer mit variablem (inkonstantem) Drahtdurchmesser produziert werden.

Dadurch wird perfekt kompakte Größe, mit progressivem Verhalten kombiniert. Der inkonstante kegelförmig zulaufende Drahtdurchmesser erlaubt eine vollständige Kompression, ohne dass sich die Windungen berühren. Diese Eigenschaft garantiert lautlose Funktion unter dem Fahrzeug und ein extrem ruhiges Fahrverhalten.